ESCP: neue Online-Kurse im Executive MBA

Von am 26. März 2018
ESCP Europe Schwertfeger ESCP Europe Berlin

Das Executive MBA Programm der ESCP Europe in Berlin wird flexibler. Ab Mai kann das General Management Programm (GMP) – und damit die erste Stufe des Executive MBAs – auch im Blended-Learning-Format absolviert werden.

Das „Blended GMP” startet mit dem ersten Modul auf dem Campus in Berlin im Mai. Daran schließen sich sieben Online-Kurse an. Die Bereitstellung des Lehrmaterials erfolgt über ein virtuelles Lernumfeld. Der letzte Kurs findet an der ESCP Europe Paris im Oktober 2019 statt und bildet zugleich den Abschluss des Programms.

Das GMP richtet sich an Berufstätige in internationalen Führungspositionen, die ihre Management-Kompetenzen erweitern möchten. „Die meisten Teilnehmer haben sehr verantwortungsvolle Positionen, sind beruflich häufig unterwegs und stehen unter Zeitdruck“, erklärt Professor Stefan Schmid, Academic Dean des Executive MBA an der ESCP Europe. Mit dem Blended GMP biete man nun eine Variante an, bei der man innovative Lernformate nutze und die es ermögliche, das Studium zeitlich flexibler zu gestalten.

Das Online-Angebot ermöglicht es den Teilnehmern, das GMP über einen längeren Zeitraum als bisher zu absolvieren. Dafür stehen ihnen nun 18 Monate statt neun bis zwölf Monate zur Verfügung.

Das GMP ist identisch mit den Kernkursen des Executive MBA und kostet 21.500 Euro. Manager, die die Voraussetzungen für den Executive MBA erfüllen, können ihr Studium danach nahtlos fortsetzen. Sie müssen dann noch zehn Wahlkurse, fünf internationale Seminare und das International Consulting Project absolvieren und weitere 34.500 Euro Studiengebühren bezahlen.

Auch der Executive MBA kann flexibel gestaltet werden. Die Kurse finden an den sechs Standorten der ESCP Europe (Berlin, London, Paris, Madrid, Turin und Warschau) und weiteren Ländern wie den USA, China und Indien statt. An dem Programm nehmen pro Jahr über hundert Führungskräfte aus aller Welt teil.

Die ESCP Europe gehört zu den führenden Business Schools in Europa. Auf dem Berliner Campus bietet die Schule neben dem Executive MBA auch einen einjährigen MBA in International Management an. Im letzten Ranking der Financial Times belegte der Executive MBA Platz 10 weltweit.

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.