EQUIS für Schulen in Russland und Neuseeland

Von am 24. Juni 2019
Equis Skolkovo Skolkovo Campus

Die russische Moscow School of Management SKOLKOVO und die University of Canterbury Business School in New Zealand haben das EQUIS-Gütesiegel bekommen.

Die 2006 gegründete Moscow School of Management SKOLKOVO bietet einen jeweils 18monatigen MBA und Executive MBA im Blended-Learning-Format an. Zudem gibt es zusammen mit der Hong Kong University of Science and Technology (HKUST) einen Executive MBA für die neue Seidenstraße. Die Schule ist nach der Graduate School of Management an der St. Petersburg University die zweite russische Business School mit einer EQUIS-Akkreditierung.

Die neuseeländische University of Canterbury Business School in Christchurch bekommt mit dem Gütesiegel die dritte internationale Akkreditierung und damit die sogenannte Triple Crown, also die Akkreditierung durch die drei wichtigsten internationalen Organisationen (AACSB, AMBA und EQUIS). Sie bietet einen 15monatigen Vollzeit-MBA an und ist die fünfte Schule mit einer EQUIS-Akkreditierung in Neuseeland.

Insgesamt sind derzeit derzeit 183 Schulen in 44 Ländern akkreditiert. In Deutschland sind es sechs Business Schools: die ESMT in Berlin, die Frankfurt School, die Universität zu Köln, die Mannheim Business School, die TUM School of Management und die WHU.

EQUIS steht für EFMD Quality Improvement System und ist eine Bewertung der gesamten Business School. In Deutschland entspricht das der Wirtschaftsfakultät.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

// //
%d Bloggern gefällt das: