HHL: Start des neuen Global Executive MBA • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

HHL: Start des neuen Global Executive MBA

Von am 5. Oktober 2012

Das Global Executive MBA Programms, das die HHL Leipzig Graduate School of Management gemeinsam mit der spanischen Escuela de Alta Dirección y Administración (EADA) in Barcelona durchgeführt, ist erstmals mit 14 Teilnehmern aus acht Ländern gestartet.

Das neue Programm ist auf die beruflichen und persönlichen Bedürfnisse von internationalen Führungskräften zugeschnitten. Es besteht aus acht Pflichtmodulen, wovon jeweils vier in Deutschland und Spanien stattfinden. Weitere zwei von drei Wahl-Modulen werden an namhaften Business Schools in Brasilien, China oder Indien absolviert.

Für den Doppelabschluss von beiden Schulen müssen die Teilnehmer insgesamt zehn sechstägige Kurse verteilt über 18 Monate zu unterschiedlichen Management-Disziplinen besuchen und eine Master-Abschlussarbeit verfassen. Fester Bestandteil des Programms sind auch Trainings in Schlüsselqualifikationen wie Kommunikation und Verhandlungsführung, Diversity-Management sowie interkulturelles Management. Das Programm konzentriert sich auf die Geschäftspraktiken in den westeuropäischen Ländern (insbesondere Deutschland und Spanien).

Die Teilnehmer der ersten Klasse haben mehr als zehn Jahre Berufserfahrung in Bereichen wie E-Commerce, IT, Tourismus, Consulting, Medien und Finanzwirtschaft. Einige haben bereits ein Unternehmen gegründet oder planen, dies künftig zu tun.

Die HHL gehört zu den führenden deutschen Business Schools. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Die HHL hat eine Akkreditierung der AACSB

Die EADA ist eine der führenden spanischen Business Schools und bietet Master- und MBA-Programme sowie Executive Education an. Ihr MBA-Programm ist unter den 100 weltweit besten MBA-Programmen in den Rankings von Economist und Financial Times (FT) gelistet. EADA hat eine Akkreditierung von AMBA und EQUIS

www.hhl.de/GEMBA

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen