Informationen über "European Business School"

  • EBS-Affäre: Der verschwundene Professor-Titel

    Stefan Walter ist seit November 2010 Geschäftsführer des vom Land Hessen finanzierten House of Logistics & Mobility (HOLM). Gleichzeitig war Walter, der als enger Vertrauter des geschassten Ex-Präsidenten Christopher Jahns gilt, jedoch noch immer Juniorprofessor an der...

    • vom Dezember 5, 2011
    • 1
  • EBS-Skandal: Der Ex-Präsident und die Post

    Ein Artikel aus der Wirtschaftswoche erweckt den Eindruck, dass der derzeitige EBS-Präsident Rolf Cremer Gelder aus dem von der Deutschen Post geförderten SVI-Lehrstuhl* an der EBS nicht ordnungsgemäß verwendet hat. Hintergrund soll ein entsprechender Vorwurf des geschassten Ex-Präsident...

    • vom November 29, 2011
    • 2
  • EBS-Affäre: Intrigen-Phantasien und Drohgebärden

    Die Nerven liegen offenbar etwas blank bei Christopher Jahns und seinem Anwalt Alfred Dierlamm. Bei einem – für die beiden unerwarteten Treffen – mit der Autorin verloren sie die Contenance. Wer nicht für mich ist, ist ein...

    • vom November 26, 2011
    • 3
  • Managereid: Initiatoren gehen auf Distanz zu Jahns

    Als im Herbst 2009 die Stiftung „Oath Project“ von Ángel Cabrera, dem Präsidenten der Thunderbird School of Global Management in Arizona, zusammen mit den Harvard-Professoren Nitin Nohria, Rakesh Khurana und Rob Kaplan gegründet wurde, um einen Berufscode...

    • vom November 18, 2011
    • 0
  • EBS-Skandal: Jahns kein Young Global Leader mehr

    2009 wurde der damalige EBS-Präsident, Christopher Jahns, vom Weltwirtschaftsforum in Davos in das Forum der Young Global Leaders aufgenommen, einer Gruppe junger und engagierter Führungskräfte, Wissenschaftler und Unternehmer, die sich für eine bessere Welt einsetzen. Inzwischen wurde seine Mitgliedschaft...

    • vom November 14, 2011
    • 0
// //