TBS Business School: Videos mit Comedy-Star

Von am 20. April 2020
TBS Business School Screenshot

Die französische TBS Business School hat sechs Videos zu Managementthemen mit dem Netflix-Comedy-Star Sammy Obeid online gestellt.

Mit Humor will die TBS Business School in Toulouse ihre Studenten in Zeiten der Corona-Krise bei Laune halten. In sechs Videos werden Themen wie Finance, international Business, Marketing und Statistik auf eine humorvolle Weise von Netflix-Star Sammy Obeid vermittelt.

Die Zusammenarbeit habe bereits vor einem Jahr mit einem inspirirenden TBS Guest 2019 Programm begonnen. Obeid, selbst Absolvent der Haas School of Business an der UC Berkeley, leitete einen Workshop zu Humor in der Bildung, arbeitete mit einzelnen Professoren zusammen und zeichnete Lernvideos auf.

Die neuen Videos sind auf der TBS-Lernplattform abrufbar.

Unterstützen Sie MBA Journal mit einem Betrag Ihrer Wahl, wenn Sie weiter fundiert recherchierte News lesen wollen.

Die 1903 gegründete TBS hat eine lange Tradition in pädagogischen Innovationen. Vor einem Jahr startete man ein neues pädagogisches Projekt mit humorvollen Videos, um neue Vorstellungen von Pädagogik zu kreieren, mehr Aufmerksamkeit bei den Studenten zu bewirken, das Lernen neuer Konzepte nachhaltiger zu verankern und Lernängste zu reduzieren.

Die Erkenntnisse des Projektes werden bei einem Workshop mit Sammy Obeid auf der renommierten Academy of Management Conference in Vancouver am 9. August präsentiert.

Die TBS Business School hat 5.600 Studenten aus 80 Ländern und bietet zahlreiche Bachelor- und Master-Programme an, darunter auch einen 18monatigen Aerospace MBA. Die Schule hat die Triple Crown, also Akkreditierungen von AACSB, AMBA und EQUIS. Sie hat fünf Standorte in Toulouse, Paris, Barcelona, London und Casablanca, fokussiert sich auf aufstrebende Sektoren und hat ein Forschungscluster zu Künstlicher Intelligenz und Data Analysis sowie für Aerospace & Mobility aufgebaut.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login

// //