Informationen über "Akkreditierung"

  • Ashridge relauncht MBA-Programme

    Die britische Ashridge Business School kombiniert ihr Vollzeit und ihr Executive MBA Programm und ermöglicht den Teilnehmern damit mehr Flexibilität. Zudem können die EMBA-Studenten ihr Studium jetzt zweimal im Jahr – im September und April – beginnen. Um...

    • vom März 26, 2012
    • 0
  • EBS-Reform: Nichts als schöne Worte?

    Offene und transparente Strukturen in der Weiterbildung hat EBS-Präsident Rolf Cremer versprochen. Wie ernst er das meint, ist indes fraglich. Das zeigt das Beispiel von Professor Ronald Gleich. Die mangelhafte Kontrolle der Weiterbildungsinstitute war auch ein Grund,...

    • vom März 19, 2012
    • 3
  • MBA-Weltreisende: Wieso ausgerechnet Deutschland?

    Internationale Top-Schulen dominieren den MBA-Markt. Viele deutsche Hochschulen haben trotzdem ihren Reiz. Ein Inder, ein Mexikaner und ein US-Amerikaner erzählen, warum sie sich für ein Managerstudium in Deutschland entschieden haben. Weiter auf Spiegel online

    • vom März 14, 2012
    • 0
  • MBA-Fahrplan: Zehn Schritte zum schmucken Titel

    Die Managerausbildung zum MBA ist kein Wohlfühlprogramm, sondern ziemlich anstrengend. Und kostspielig obendrein. Was darf’s denn sein, Deutschland oder Ausland, Voll- oder Teilzeit – und woran erkennt man eine gute Wirtschaftsschule? Die wichtigsten Prüfsteine im Überblick. Immer...

    • vom Februar 8, 2012
    • 0
  • Deutscher MBA-Markt: spezialisierte Programme dominieren

    In Deutschland gibt es mehr als 300 MBA-Programme mit über 6000 Studienplätzen und rund 1500 MBA-Absolventen pro Jahr. Das hat der jährlich erscheinende MBA-Guide herausgefunden. Mehr als 70 Prozent davon sind spezialisierte MBA-Programme. Das heißt, sie fokussieren...

    • vom Januar 2, 2012
    • 0