Online MBA: Revolution durch Interaktion

Von am 10. Dezember 2018

Die Zahl der Online MBA Programme nimmt rasant zu. Dabei steht hinter einem guten Online-Programm weiter mehr als das Bereitstellen von Lernmaterial im Internet. Denn neben hochwertigen akademischen Inhalten bedarf es auch eines ausgeklügelten technologischen und pädagogischen Konzepts. Vor allem die dank neuer Technologien immer besseren Interaktivitätsmöglichkeiten zwischen Studenten und Professoren schaffen innovative und intensive Lernerfahrungen. Weiterlesen bei Wirtschaft & Weiterbildung. 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.