Joint Degree

Von am 31. März 2014
« Back to Glossary Index

Darunter versteht man einen von zwei Schulen gemeinsam konzipierten und durchgeführten MBA-Studiengang. Im Gegensatz zum Dual Degree bekommen die Absolventen dabei aber nur einen gemeinsamen MBA-Titel beider Schulen.
Unter einem Joint Degree versteht man aber auch Kombinationsprogramme, bei dem man neben dem MBA noch einen Abschluss in einem anderen Fach wie Jura oder Ingenieurwissenschaften erwerben kann. Dabei verlängert sich die Studiendauer in der Regel um ein Jahr.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login