Alumni

Von am 31. März 2014

So heißen die Ehemaligen eines MBA-Programms (Singular: Alumnus), die in der Regel in einem vom Career Center zusammengestellten Adressbuch zu finden sind und auch online vernetzt sind. Bei manchen Schulen sind die Alumni bestens organisiert. Es gibt einzelne Länder-Organisationen mit den unterschiedlichsten Aktivitäten. Alumni helfen sich gegenseitig bei der Suche nach Informationen, geben sich Insidertipps über Unternehmen oder vermitteln Jobs. Viele Alumni unterstützen ihre Schule auch finanziell. Vor allem in den USA spenden sie immer wieder mehrere Millionen Dollar für ihre Alma Mater. Damit Bewerber für ein MBA-Programm nicht extra zur Business School reisen müssen, werden die Interviews oftmals von Ehemaligen geführt. Die Alumni sind aber auch eine gute Informationsquelle für MBA-Interessenten. Schließlich kennen sie die Stärken und Schwächen einer Schule aus erster Hand.

« Back to Glossary Index

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.