Dubiose Coachings: Meditieren für den höheren Profit

Von am 13. November 2013

Was haben Führungskräfte in Pferdeställen verloren, Mitarbeiter in Psychoseminaren und Hobby-Therapeuten in Unternehmen? Rein gar nichts, zürnt Personalmanager Viktor Lau. Im Interview warnt er vor Management-Esoterik und gefährlichem Halbwissen von Coaches. Weiter auf Spiegel online

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .