„Wir werden alle selbständige Portfolio-Arbeiter“

Von am 21. März 2018

Der Sozialphilosoph Charles Handy ist beunruhigt über die Veränderungen in der Arbeitswelt. Im Interview am Rande des Global Drucker Forums in Wien zeichnete er ein sehr düsteres Zukunftsbild von selbstsüchtigen Unternehmen und appellierte an die Manager, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Auch die Zukunft des MBA-Studiums sieht er kritisch. Die Zeiten, in denen man im Klassenzimmer lernt, wie man ein Geschäft führt, seien vorbei. Das lerne man nur in der Praxis. Und durch die technologischen Möglichkeiten müsse man auch nicht einmal mehr im Klassenzimmer sitzen, sondern könne sich den Lernstoff online aneignen.

Weiterlesen bei haufe.de

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.