Warum man MBA-Rankings nicht blind vertrauen sollte

Von am 13. Februar 2014

Internationale Ranglisten sind für die einzelnen Business Schools von erheblicher  Bedeutung. Doch ihre Aussagekraft ist umstritten. MBA-Interessenten sollten ihre Entscheidung daher nicht nur von der Platzierung eines MBA-Programms in einem Ranking abhängig machen.

Weiter bei welt.de 

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.