Uni Göttingen startet MBA Agribusiness

Von am 27. Juni 2019
MBA Agribusiness Frank Stefan Kimmel Aula der Uni Göttingen

Die Fakultät für Agrarwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen bietet ab dem Wintersemester den neuen berufsbegleitenden Studiengang MBA Agribusiness an.

In dem MBA-Studiengang, der am Department für Agrarökonomie und rurale Entwicklung der Fakultät für Agrarwissenschaften an der Universität Göttingen entwickelt wurde, werden ökonomisches Wissen und Managementkenntnisse speziell zugeschnitten auf das Agribusiness und anhand der Wertschöpfungsketten des Agrar- und Ernährungssektors vermittelt. So sollen neben Agrar- und Wirtschaftswissenschaftlern auch Quereinsteiger gezielt auf Managementaufgaben in Betrieben des Agribusiness vorbereitet werden.

Zielgruppe des MBA Agribusiness sind Absolventinnen und Absolventen von Universitäten und Fachhochschulen mit mindestens zweijähriger qualifizierter Berufserfahrung im Agribusiness, die den nächsten Karriereschritt planen. Angesprochen werden sowohl Personen mit Master oder vergleichbarem Abschluss als auch Bachelor-Absolventen. Empfehlenswert sind ökonomische Grundkenntnisse.

Die Dozenten sind Professorinnen und Professoren der Universität und Fachleute aus der Praxis. So werden sowohl die Wissenschafts- und Forschungsnähe als auch der Praxisbezug der Weiterbildung sichergestellt. Der MBA-Studiengang ist modular aufgebaut.

Online-Angebote werden mit Präsenzwochenenden kombiniert (Blended-Learning), um größtmögliche zeitliche und räumliche Flexibilität mit persönlichen Kontakten und der Möglichkeit zur Bildung von Netzwerken zu verbinden. Die eigens erstellten Studienmaterialien werden auf einer Lernplattform zur Verfügung gestellt. Fast alle Materialien können auch heruntergeladen und offline bearbeitet werden. In jedem Modul finden ein oder zwei Präsenzwochenenden statt. Dabei stehen Vorträge von Praktikern und Studierenden, die Diskussion von Fallstudien, Übungen und Exkursionen auf dem Programm

Die zehn Module dauern jeweils sieben Wochen und werden nacheinander belegt. Sie umfassen die klassischen MBA-Fächer wie Finanzmanagement, Marketing, Strategie, Führung, HR-Management und Controlling jeweils bezogen auf Agribusiness sowie die Themen Food Supply Chain Management, Agribusiness in Asia und Corporate Social Responsibility.

Der Studiengang dauert fünf Semester und kostet 19.500 Euro.

Die 1737 gegründete Universität Göttingen ist eine international bedeutende Forschungsuniversität mit Schwerpunkten in der forschungsbasierten Lehre. Sie hat 13 Fakultäten und mehr als 31.000 Studenten.

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.