Informationen über "MBA Programm"

  • MBA-Programme: Die häufigsten Fehler bei der Bewerbung

    Geschlossene Gesellschaft: Wer einen der begehrten MBA-Studienplatz ergattern will, darf die Bewerbung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Caroline Diarte Edwards, zuständig für die Auswahl an der Top-Schule Insead, berichtet vom Murks der Bewerber – und wie...

    • vom März 22, 2012
    • 0
  • MBA-Ausbildung: Lasst euch was einfallen!

    MBA-Programme entdecken die Kunst. MBA-Studenten proben Theaterstücke, drehen Videoclips, bauen Skulpturen oder schauen Jazzbands beim Improvisieren zu. Das soll ihre Kreativität fördern. Häufig werden sie dabei von Regisseuren, Schauspielern, Malern, Musikern oder Architekten unterrichtet. Weiter über Die ZEIT  ...

    • vom März 20, 2012
    • 0
  • Harvard: Klassenausflug für 900 Studenten

    Anfang Januar wurden die 900 MBA-Studenten der Harvard Business School in 150 Teams in ein Dutzend Länder von Argentinien über China und Indien bis in die Türkei geschickt, um dort eine Woche lang an einem realen Projekt...

    • vom März 18, 2012
    • 0
  • HEC Paris überarbeitet MBA-Curriculum

    Im September führt die Pariser Grande École einen neuen Lehrplan ein. Als große Neuigkeit wird dabei ein Pflichtkurs in Ethik präsentiert – nach Angaben der Schule der erste in Europa. Zudem sollen künftig mehr Berater für das...

    • vom März 15, 2012
    • 0
  • MBA-Rankings: Das große Messen und Wiegen

    So viele MBA-Programme, so viele Business Schools in aller Welt – schön, dass Ranglisten Orientierung geben. Aber allein darauf verlassen sollte sich bei der Entscheidung niemand. Denn die Rankings haben ihre Tücken und behängen die Top-Schulen nach...

    • vom März 15, 2012
    • 0
  • MBA-Weltreisende: Wieso ausgerechnet Deutschland?

    Internationale Top-Schulen dominieren den MBA-Markt. Viele deutsche Hochschulen haben trotzdem ihren Reiz. Ein Inder, ein Mexikaner und ein US-Amerikaner erzählen, warum sie sich für ein Managerstudium in Deutschland entschieden haben. Weiter auf Spiegel online

    • vom März 14, 2012
    • 0
  • Fernhochschulen bieten MBA ohne Abitur

    Die Abwertung des MBA-Abschlusses in Deutschland schreitet weiter voran. Forciert wird das vor allem durch die Fernhochschulen, wo man inzwischen nicht mehr einmal Abitur braucht, um zu einem Master- oder MBA-Studium zugelassen zu werden. Deutsche Personalmanager finden...

    • vom März 13, 2012
    • 0