Olin Business School mit neuem Online-MBA

Von am 18. Juni 2021
Olin Business School Jerry Naunheim Jr. for Olin Business School

Die Olin Business School in St. Louis bietet ab Januar 2022 einen neuen Online-MBA mit dem Schwerpunkt digitale Transformation an.

Obwohl es allein in den USA bereits mehr als 300 Online-MBAs gibt, steigt nun auch Olin Business School an der Washington University in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri in den Markt ein. Der neue MBA, der im Januar 2022 starten soll, und kostet 79.000 Dollar.

Damit liegt er preislich etwas über dem Kelley Direct Online-MBA mit 74.520 Dollar, aber deutlich unter dem MBA@UNC der Kenan-Flagler Business School mit 125.600 Dollar.

Die Studiendauer liegt bei rund 30 Monaten. Präsenzphasen auf dem Campus gibt es nicht. Schwerpunkt ist Studiengangs ist das Thema digitale Transformation, das in alle Kurse integriert werden soll. Das Programm bietet mehr als 20 Wahlkurse in neun Bereichen und ein “Digital Impact Project”, das sich über das gesamte Studium zieht.

Studienbeginn ist jeweils im Januar und September. Voraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss und Berufserfahrung, ein Zulassungstest (GMAT oder GRE) wird nicht verlangt. Die Schule rechnet zu Beginn mit 50 Studenten.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login