MBA-Studiengänge: Das gewisse Extra

Von am 26. Dezember 2013

Erst ein Fachstudium, dann Managementwissen als Nachschlag – für deutsche Führungskräfte sei der MBA wie geschaffen, findet Christoph Loch. Er leitet die Business School der Uni Cambridge und erklärt im Interview, warum trotzdem so viele Unternehmen mit dem MBA fremdeln. Weiter auf Spiegel online

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .