[Glossar]: Was bedeutet "Master of Business Administration (MBA)" ?

Master of Business Administration (MBA)

Von am 31. März 2014
Harvard Business School Baker Library, HBS bot einen der ersten MBA Studiengänge an.

By chensiyuan (chensiyuan) GFDL

Der Master of Business Administration (MBA) ist ein Abschluss in allgemeiner Unternehmensführung (General Management) und vermittelt Kenntnisse in allen dafür notwendigen Funktionen wie Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Personalführung. Begrenzte Spezialisierungen sind zulässig. MBA ist auch die Bezeichnung für den durch dieses Studium erworbenen akademischen Grad.
In jüngerer Zeit (seit ca. 2009) haben sich unter dem Etikett MBA zahlreiche moderate Spezialisierungen entwickelt, die auch von den Akkreditierungsagenturen anerkannt werden.

Für wen ist das MBA Studium gedacht?

Zielgruppen dieser Programme sind unter anderem Ingenieure, Natur- und Geisteswissenschaftler, Juristen und Mediziner, die sich für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren wollen. Seltener richtet es sich an Betriebswirte, die sich im vorangegangenen Studium mit anderen Schwerpunkten auseinandergesetzt haben. Der MBA bereitet auf eine Managementaufgabe vor und setzt einige Jahre Berufserfahrung voraus.

 

« Back to Glossary Index

Über MBA Journal

MBA Journal ist ein unabhängiges Online-Magazin über Business Schools und MBA Programme. Es gibt Interessenten, Studenten, Business Schools und Unternehmen einen Überblick über den internationalen und deutschen MBA-Markt, berichtet über neue Programme, Rankings und Akkreditierungen und bietet seinen Lesern eine kritische Auseinandersetzung mit den schwarzen Schafen der Branche.