Dual Degree

Von am 31. März 2014
« Back to Glossary Index

Bei Dual-Degree-Programmen bekommen die Teilnehmer die MBA-Abschlüsse zweiter Schulen, die bei einem MBA-Programm miteinander kooperieren. Sie müssen daher auch die Zulassungs- und Prüfungsvoraussetzungen beider Schulen erfüllen. Das erfordert oftmals einen umfangreichen und komplizierten Abstimmungsprozess zwischen den Partnerschulen. Manche Schulen sehen das auch etwas lockerer und vergeben ihren MBA-Titel recht freizügig, vorausgesetzt der Student bezahlt. Anders verhält es sich beim Joint Degree. Hier vergeben beide Schulen einen eigenen gemeinsamen MBA-Titel.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login