Dauer

Von am 31. März 2014
« Back to Glossary Index

Die Dauer von MBA-Programmen variiert erheblich. Während die US-Programme meist zwei Jahre dauern, sind die europäischen Programme mit zehn oder zwölf Monaten oftmals kürzer. Berufsbegleitende Studiengänge dauern in der Regel zwei bis drei Jahre. Zu kurz sollte das Studium nicht sein. Nach den Empfehlungen der EFMD sollte die Studienzeit mindestens einem Jahr Vollzeitstudium entsprechen. Das bedeutet ein Minimum von 400 Unterrichtsstunden. Dazu kommen die Hausaufgaben und Projekte mit mindestens 1.200 Stunden.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login