Bewerbung

Von am 31. März 2014

Die Bewerbung für ein MBA-Programm ist eine aufwändige Sache, die gut vorbereitet werden sollte und in der Regel mehrere Monate Vorlauf verlangt. Da müssen Zeugnisse, Lebenslauf und Referenzen vorgelegt, Tests wie der TOEFL und der GMAT absolviert und Essays geschrieben werden. Alle Unterlagen müssen in Englisch verfasst sein und es gilt, die landesüblichen Kriterien zu berücksichtigen. Viele Schulen führen zudem persönliche Interviews durch, die häufig auch von Alumni oder Professoren in der Nähe des Wohnortes des Bewerbers durchgeführt werden. Die meisten Schulen verlangen Anmeldegebühren (Application Fee), die nicht zurück erstattet werden.

« Back to Glossary Index

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .