MBA-Ausbildung: Lasst euch was einfallen!

Von am 20. März 2012

MBA-Programme entdecken die Kunst. MBA-Studenten proben Theaterstücke, drehen Videoclips, bauen Skulpturen oder schauen Jazzbands beim Improvisieren zu. Das soll ihre Kreativität fördern. Häufig werden sie dabei von Regisseuren, Schauspielern, Malern, Musikern oder Architekten unterrichtet.

Weiter über Die ZEIT

 

 

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.