Googelst du schon oder denkst du noch?

Von am 12. März 2016

Smartphone und soziale Medien verändern unser Denken und Verhalten grundlegend. Dank Internet können wir heute nicht nur vieles mobil erledigen, es finden auch in nahezu allen Bereichen – ob in der Familie, im Beruf oder in privaten Beziehungen – fundamentale Umbrüche statt. Doch mit welchen Auswirkungen? Zwar ist der heutige Erkenntnisstand unübersichtlich und Langzeitstudien fehlen – doch manche Ergebnisse sollten und nachdenklich machen. Weiterlesen bei Psychologie heute (kostenpflichtig).

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.