Executive MBA wird Privatvergnügen

Von am 26. März 2015

Deutsche Arbeitgeber unterstützen ihre Mitarbeiter immer seltener bei Executive-MBA-Programmen, obwohl auch die Unternehmen davon profitieren können. Ambitionierte Führungskräfte lassen sich dadurch jedoch nicht abschrecken und finanzieren das Studium eben selbst.
Weiterlesen im Personalmagazin Februar 2015

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

2 Comments

  1. Pingback: Universität zu Köln startet Executive MBA • MBA Journal

  2. Pingback: Universität Köln: Streit um neue Business School • MBA Journal

Sie müssen eingelogged sein, um dem Artikel zu kommentieren. Login

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .