Cambridge: Kostenlose Auffrischkurse für Alumni • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

Cambridge: Kostenlose Auffrischkurse für Alumni

Von am 5. August 2014
Judge Business School

Wer den Cambridge Executive MBA absolviert hat, kann nun jedes Jahr zusammen mit den aktuellen Studenten ausgewählte Wahlkurse belegen und sein Wissen auffrischen.

In der nach Angaben der Schule in Großbritannien einzigartigen Initiative können Alumni der Cambridge Judge Business School künftig jährlich und ihr Leben lang einen kostenlosen Wahlkurs zusammen mit den aktuellen Studenten des berufsbegleitenden Studiengangs belegen, um ihr Wissen auf den neuesten Stand der Forschung zu bringen oder sich neue Kompetenzen anzueignen sowie Kontakte zu ihren früheren Kommilitonen wieder zu beleben.

Die Themen der Kurse ändern sich von Jahr zu Jahr und richten sich nach den Interessen der aktuellen EMBA-Klasse. Bei Pilotversuchen haben sich dabei bisher die Kurse “Strategy and Organisation for the Information Age”, „How to Start Technology Companies“ und „Fast Strategy, Intrapreneurship and Business Instinct“ als erfolgreich erwiesen.

Auch die Resonanz war groß. Von den rund 200 Alumni des Executive MBA Programms nahm ein Drittel in diesem Jahr an einem Wahlkurs teil. Dabei bekommen sie noch ein weiteres Extra: An den Wochenenden, an denen die Wahlkurse stattfinden, gibt es zudem ein formales Dinner mit einem hochkarätigen Referenten an einem der Colleges. Zuletzt kam António Horta-Osório, CEO der Lloyds Banking Group, als Ehrengast.

Die Cambridge Judge Business School ist Teil der renommierten University of Cambridge und bietet einen einjährigen Vollzeit- und einen 20monatigen Executive MBA an. Das Studium richtet sich an erfahrene Manager, findet an 16 Wochenenden sowie vier einwöchigen Präsenzphasen statt und kostet 58.000 britische Pfund.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen