Universität St.Gallen eröffnet Management-Institut in Singapur • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

Universität St.Gallen eröffnet Management-Institut in Singapur

Von am 16. Februar 2012

Die Universität St.Gallen ist seit kurzem mit ihrem neuen Institute of Management in Asia (SGI) auch in Singapur dauerhaft vertreten. Ziel ist es, Forschung und Lehre der Schweizer Uni zu bereichern.

„Wir müssen uns einem globalen Markt anpassen und künftige Manager global ausbilden“, sagte Rektor Thomas Bieger bei der Eröffnung. Mit dem neuen Institut könne man nicht nur europäische Studierende darauf vorbereiten, in Asien zu arbeiten, sondern auch asiatischen Studierenden eine gute Vorbereitung für die europäische Arbeitswelt bieten.

Mit der neuen Präsenz der Schweizer Uni ist es Singapur erneut gelungen, eine renommierte Hochschule zu gewinnen. Der Stadtstaat an der äußersten Südspitze der malaiischen Halbinsel hat sich seit langem als Zentrum erstklassiger Bildung etabliert und geht dabei generalstabsmäßig vor.

Führende ausländische Hochschulen und Business-Schools werden vom Economic Development Board angesprochen und bei der Gründung einer Niederlassung unterstützt. So sind neben Insead bereits die Essec Business School, die Booth School of Business der University of Chicago sowie das indische S.P. Jain Institute of Management vertreten.

Das neue Institut der St.Galler Uni soll sich zu einer „synergetischen, offenen Plattform für Forschung und Lehre“ mit rund 25 Dozenten entwickeln. Die Forschungsergebnisse des SGI sollen zudem der Bereicherung bestehender Uni-Programme dienen, wie zum Beispiel dem Asia Term, einem Austauschprogramm zwischen St.Gallen und der Singapore Management University (SMU).

Das SGI soll neue Lernmethoden erarbeiten, Projektarbeiten verfolgen sowie daran mitwirken, bestehende Programme innovativer zu gestalten. Zu seinen Kernbereichen gehören die Beschäftigung mit dem Management an der Schnittstelle zwischen Strategie, Finanzwesen und Gesellschaft, die Förderung der interkulturellen Kompetenz, die Anlageberatung sowie die Verbesserung von Dienstleistungen.

St.Gallen bietet bereits seit einigen Jahren ein 14monatiges Double-Degree-Programm mit der Nanyang Business School in Singapur an, bei dem die Absolventen die MBA-Titel beider Schulen bekommen.

www.singapore.unisg.ch

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen