TUM: Führungsstilanalyse für EMBA-Teilnehmer • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

TUM: Führungsstilanalyse für EMBA-Teilnehmer

By on 26. Februar 2013

Teilnehmer an den Executive MBA Programmen an der TUM School of Management an der Technischen Universität München können seit Kurzem eine wissenschaftlich fundierte Analyse ihres Führungsstils in Anspruch nehmen und während des Studiums an ihrer persönlichen Weiterentwicklung arbeiten. Individuell begleitet werden sie dabei von Psychologen.

Der Executive MBA an der TUM School of Management sei mehr als nur die Vermittlung von Fachwissen, erklärt Claudia Peus, TUM-Professorin für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement und akademische Direktorin des Executive Education Center. „Ein zentraler Aspekt ist auch die Weiterentwicklung der individuellen Führungsqualitäten.“

Daher werde für jeden Teilnehmer ein individuelles Führungsprofil erstellt. Dabei stütze man sich auf aktuelle und empirisch gut gestützte Konzepte der Führungsforschung, so die promovierte Psychologin, die am MIT und der Harvard Universität die Führungsstile von Managern in verschiedenen Nationen untersucht hat. Für das Profil werden neben dem MBA-Teilnehmer auch seine Mitarbeiter befragt.

Zudem gibt es zu Beginn und am Ende jeder Präsenzphase eine Befragung, deren Ergebnisse wiederum in der nächsten Präsenzphase kommuniziert werden. Hier geht es unter anderem um Bereiche wie Führungs-Selbstwirksamkeit und Führungsmotivation. So bekommen die Teilnehmer in jeder Präsenzphase ein individuelles, wissenschaftlich fundiertes Feedback und können gezielt an der Weiterentwicklung ihrer Leadership-Kompetenz arbeiten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, auch ein Jahr nach dem Abschluss des Studiums noch einmal ein persönliches Führungsfeedback zu erhalten.

An vielen führenden Business Schools spielt das Thema Leadership – verbunden mit der Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit – schon seit langem eine wichtige Rolle. In Deutschland steht dagegen bisher häufig eher eine fachliche Auseinandersetzung mit dem Thema Führung im Vordergrund.

Die TUM School of Management ist die betriebswirtschaftliche Fakultät der Technischen Universität München. Angeboten werden ein 15monatiger Executive MBA (bisher lief das Programm unter dem Namen communicate!) und ein ebenfalls 15monatiger Executive MBA in Innovation and Business Creation, der sich vor allem an Gründer richtet.

www.emba-tum.de und www.innovationprogram.de

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen