Precire: Personalauswahl per Sprachtest

Precire: Personalauswahl per Sprachtest

Von am 6. Januar 2016

Der Sprachtest Precire will dank Big Data aus einer Sprachprobe Rückschlüsse auf die Persönlichkeit eines Bewerbers ziehen können. Doch kann die Vermessung der Sprache bei der Personalauswahl helfen? Linguisten und Psychologen halten das für fragwürdig. Weiter im Personalmagazin.

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen