MCI Innsbruck mit neuem Online-MBA • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

MCI Innsbruck mit neuem Online-MBA

Von am 13. Juni 2016
MCI Innsbruck

Das MCI Management Center Innsbruck bietet im Oktober einen neuen zweijährigen Online-MBA International Business an. Dabei gibt es auch die Option, zusätzlich einen Master of Global Mangement an der kanadischen Royal Roads University zu erwerben.

Am MCI Management Center Innsbruck gibt es ab Oktober einen neuen zweijährigen MBA International Business, der sich auf die Themen Global Management, Strategie, Entrepreneurship und Leadership konzentriert. Das Studium umfasst zehn Module, die sich auf drei fünftägige Präsenzphasen sowie auf 67 Wochen Online-Unterricht verteilen.

Für die Zulassung sind ein erster akademischer Abschluss, eine mindestens dreijährige relevante Berufserfahrung sowie der Englisch-Test TOEFL notwendig. Die Studiengebühren liegen bei 18.900 Euro.

Zudem gibt es die Option, neben dem MBA des MCI auch einen Master of Global Management (MGM) der kanadischen Royal Roads University (RRU) in Victoria in der Provinz British Columbia zu erwerben. Dabei absolvieren die Teilnehmer acht Online-Kurse und 15 Präsenztage am MCI sowie drei Wochen Präsenzkurse und fünf Online-Kurse in Kanada. Die Kosten für den Double-Degree liegen bei 25.200 Euro.

Das MCI Management Center Innsbruck bietet 29 Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Executive-Master in den Bereichen Wirtschaft & Gesellschaft und Technologie & Life Sciences an und hat mehr als 3000 Studenten. Träger des MCI sind das Land Tirol, die Landeshauptstadt Innsbruck, die Wirtschaftskammer und die Arbeiterkammer Tirol, die Industriellenvereinigung Tirol und die Universität Innsbruck. Die Hochschule ist von der FIBAA akkreditiert.

Die Royal Roads University ist aus einem ehemaligen Militär-College hervorgegangen. Im Wirtschaftsbereich bietet sie neben dem Master in Global Management auch noch einen MBA in Executive Management an. Eine Akkreditierung durch die vor allem in Nordamerika wichtige AACSB hat die öffentliche Universität nicht.

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Ein Kommentar

  1. Pingback: AACSB akkreditiert MCI in Innsbruck

Kommentar verfassen