INSEAD startet MBA-Modul in Abu Dhabi • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

INSEAD startet MBA-Modul in Abu Dhabi

By on 19. September 2012

Ab Januar 2013 können die MBA-Studenten, die auf dem Campus in Fontainebleau oder Singapur studieren, erstmals auch ein Unterrichtsmodul in Abu Dhabi besuchen. Damit verstärkt die Business School ihre Präsenz in den arabischen Emiraten.

Bereits 2010 hatte INSEAD mit Unterstützung des Abu Dhabi Education Council (ADEC) ein Zentrum in dem größten und reichsten Emirat gegründet. Angeboten wurde bisher neben Executive Education Programmen auch eine eigene Sektion des Global Executive MBA, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut. So hat sich die Zahl der Bewerber in diesem Jahr vervierfacht. Zudem gibt es zahlreiche Forschungsprojekte von INSEAD-Professoren.

Nun können auch die Teilnehmer des Vollzeit-MBA-Programms ein Modul in der boomenden Wirtschaftsregion verbringen. Das neue Modul wurde gemeinsam mit ADEC sowie Regierungspartnern und Unternehmen konzipiert. Es besteht aus drei Teilen und zwar aus dem Kurs „Doing Business in the UAE and the Middle East”, der einen Überblick über die regionalen Herausforderungen und Chancen gibt, sowie dem beliebten Wahlkurs „Negotiation Dynamics“. Im dritten Teil bearbeiten die Studenten ein reales Projekt in Kooperation mit einem lokalen Partner. Zudem gibt es Firmenbesuche und Vorträge von Gastrednern.

Für Peter Zemsky, Deputy Dean of Degree Programmes, erfüllt das neue Module gleich zwei Ziele: Die MBA-Studenten bekommen ein besseres Verständnis über Abu Dhabi und den Mittleren Osten und sie erschließen sich neue Karrieremöglichkeiten in der dynamischen Wirtschaftregion.

INSEAD gilt als eine der internationalsten Business Schools weltweit und hat drei Standorte. Neben dem ursprünglichen Campus in Fontainebleau bei Paris gibt es einen Campus in Singapur und einen in Abu Dhabi.

www.insead.edu

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen