INSEAD mit den meisten CEOs in Europa • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

INSEAD mit den meisten CEOs in Europa

By on 29. Juni 2015
© INSEAD

Wer ganz an die Spitze eines Unternehmens möchte, hat mit einem MBA von INSEAD offenbar gute Chancen. Denn die Schule kann mit den meisten CEOs bei den größten börsennotierten Unternehmen in Europa punkten.

Zwölf CEOs von 245 börsennotierten Unternehmen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien haben einen MBA-Abschluss von INSEAD. Auf Platz zwei folgt mit sieben Unternehmenschefs die Harvard Business School. Platz drei geht an die spanische IESE Business School mit fünf CEOs. Das hat das britische Magazin Business Insider herausgefunden.

Zu den zwölf INSEAD-Absolventen gehören António Horta-Osório (Lloyd’s Banking Group), Börje Ekholm (Investor), Gonzalo Gortázar (Caixa Bank), Helge Lund (BG Group), Flemming Ornskov (Shire), Tidjane Thiam (Prudential) und André Calantzopoulos (Philip Morris International). Weltweit schafften es neun INSEAD MBAs in den Fortune 500 zum CEO, mehr als von den US-Topschulen Stanford, Chicago Booth, Wharton und Kellogg.

CEOs mit Harvard-MBA in Europa sind Vittorio Colao (Vodafone), Erik Engstrom (Reed Elsevier), Michael Mack (Syngenta), Sir Martin Sorrell (WPP), George Weston (Associated British Foods) und mit Ulf Mark Schneider (Fresenius) ist sogar ein Deutscher dabei. IESE-Absolventen sind vor allem im eigenen Land erfolgreich mit vier CEOs in spanischen Topunternehmen.

Zu den elf europäischen Schulen mit den meisten CEOs gehören auch die HEC Paris, die Cranfield School of Management, die IE Business School und die Bocconi School of Management (alle mit jeweils zwei CEOS).

Business Insider analysierte die größten börsennotierten Unternehmen in fünf europäischen Ländern, insgesamt 245 Unternehmen. Gezählt wurden nur MBA-Abschlüsse und andere Management-Master. CEOs mit einem Master of Finance oder einem PhD in Wirtschaft wurden nicht berücksichtigt.

 

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen