Iese startet Executive MBA in Brasilien • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

Iese startet Executive MBA in Brasilien

Von am 4. August 2011

Die spanische Iese Business School bietet ab 2012 ihren Executive MBA auch in Brasilien an und ge-
hört damit zu den ersten Topschulen aus den USA und Europa, die ihre Programme in dem aufstreben-
den Land durchführen.

Das Programm richtet sich an Führungskräfte mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung. Das Studium dauert 19 Monate, der Unterricht findet alle zwei Wochen statt und gelehrt wird auf Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Die Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit an den internationalen Modulen in Barcelona oder New York teilzunehmen, wo Iese ein eigenes Zentrum hat.

Der Executive MBA wird in Kooperation mit ISE in São Paulo durchgeführt. Die Schule gehört – ebenso wie Iese – zu der umstrittenen katholischen Laienorganisation Opus Dei.

www.iese.edu

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen