Harvard startet neuen Online-Kurs in Finance • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

Harvard startet neuen Online-Kurs in Finance

Von am 12. September 2016
Harvard Business School Harvard Harvard Business School

Die Harvard Business School bietet ab November den neuen Online-Kurs im Finanzbereich an. „HBX Finance: Leading with Finance“ ist der zweite Online-Kurs für Manager, der auf der HBX Online Learning Plattform angeboten wird.

Statt kostenlose MOOCs (Massive Open Online Courses) anzubieten, geht die Harvard Business School einen anderen Weg. Sie bietet kostenpflichtige Kurse an. Bei dem ersten Kurs „Disruptive Strategy“ von Harvard-Professor Clayton Christensen haben sich schon mehr als 1.900 Teilnehmer eingeschrieben und 1.500 Dollar bezahlt. HBX-Kurse werden von Harvard-Professoren entwickelt und basieren auf der Fallstudien-Methode, um eine aktive und soziale Lernerfahrung zu ermöglichen.

Im November startet nun der zweite Kurs. „Leading with Finance“ dauert sechs Wochen. Der Einführungspreis liegt bei 1.200 Dollar (später kostet er 1.500 Dollar). Er richtet sich an Manager, die ihre Fähigkeiten erweitern möchten, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen oder zu bewerten. Zielgruppe sind aber auch Finanzexperten, die ihr Wissen auffrischen und aktualisieren wollen.

Der Kurs besteht aus 30 bis 35 Stunden Lehrmaterial, das die Teilnehmer innerhalb der sechs Wochen bearbeiten müssen. Dabei müssen sie pro Woche ein Modul absolvieren und am Ende ein Quiz bestehen. Zu den Inhalten der sechs Module gehören Themen wie Financial Statement Analysis, Finance versus Accounting und Capital Allocation.

 

 

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen