ESSEC: Neues Design für den Global MBA • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

ESSEC: Neues Design für den Global MBA

By on 5. Januar 2017
ESSEC Business School

Die ESSEC Business School in Cergy bei Paris hat ihren Global MBA überarbeitet. Das einjährige Vollzeit-Programm wird sowohl auf dem Campus in Cergy als auch auf dem Campus in Singapur angeboten und hat einen starken internationalen Focus und einen multidisziplinären Ansatz.

Wer im September 2017 sein MBA-Studium an der ESSEC Business School beginnt, nimmt an einem komplett überarbeiteten Programm teil. Zum Kerncurriculum des neuen Global MBAs gehören nun auch Themen wie die zunehmende Komplexität, die Bedeutung von Innovation, die digitale Transformation und die Beschleunigung von wirtschaftlichen Veränderungen. Danach können die Studenten zwischen sechs Majors wählen, die mit den Centers of Excellence der Business School korrespondieren: Strategy and Management, Finance, Hospitality Management, International Luxury Brand Management sowie Entrepreneurship and Innovation und Digital Business. Und die Studenten können dabei zwischen den Standorten Paris und Singapur wechseln.

Die akademischen Inhalte und die Module mit experimentellem Lernen werden in enger Kooperation mit einem Netzwerk von führenden Unternehmen und mit starker Unterstützung der Alumni entwickelt. Das neue Programm erhält zudem strategische Unterstützung vom internationalen Advisory Board, das von Pierre Nanterme, dem Chairman und CEO von Accenture geleitet wird.

Die bisherigen Teilnehmer sind im Schnitt 30 Jahre alt und haben sechs Jahre Berufserfahrung. 90 Prozent sind internationale Studenten. Die Studiengebühren variieren je nach Studienort. In Frankreich liegen sie bei 45.000 Euro, in Singapur bei 67.500 Singapore Dollar.

Die 1907 gegründete ESSEC Business School gehört zu den führenden Business Schools in Frankreich. Sie hat 4.880 Studenten, 158 Vollzeit-Professoren und 47.000 Alumni. Seit 2005 hat die Schule auch einen Campus in Singapur. Neben dem Vollzeit-MBA, einem MBA in Hospitality Management und einem MBA in International Luxury Brand Management bietet sie auch gemeinsam mit der Mannheim Business School den ESSEC & Mannheim Executive MBA an.

 

 

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen