EMLyon eröffnet Campus in Paris • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

EMLyon eröffnet Campus in Paris

Von am 22. Juli 2016
EMLyon EMLyon

Die EMLyon Business School eröffnet im September einen Campus in Paris. Dort wird dann auch der Executive MBA angeboten.

Die EMLyon Business School geht nach Paris. Der neue Campus dort sei ein neuer Schritt des strategischen Plans „New Territories 2020“, dessen Ziel die Verstärkung der Globalisierung, Digitalisierung und Leistung der Business School ist, schreibt die Schule. „Unser Ziel ist es, die traditionellen Grenzen zwischen Business Schools und Unternehmen, zwischen den Generationen und zwischen lokal und international allmählich aufzubrechen“, erklärt Bernard Belletante, Dean der EMLyon Business School.

Der Pariser Campus in der Nähe des Gare de Lyon soll mit der neuesten digitalen Technologie und der digitalen Bibliothek “Learning Hub” ausgestattet werden und auch über einen Inkubator mit einem FabLab verfügen. Bis 2020 soll es hier 1000 Studenten und 1000 Trainingskurse geben und der Campus soll zu einer Art „Wirtschafts-Botschaft“ von Lyon in Paris werden.

Auf dem neuen Campus sollen verschiedene Studiengänge angeboten werden, darunter der vierjährige Global BBA (Bachelor of Business Administration) sowie spezialisierte Master-Programme in Sport- und Luxusmanagement.

Zudem wird auch der Executive MBA in Paris angeboten. Das Studium dauert 20 Monate und umfasst drei Präsenztage pro Monat sowie einen Studientrip nach Shanghai. Schwerpunkt ist Entrepreneurship. Zu den Zulassungsvoraussetzungen gehören ein Bachelor und mindestens sieben Jahre Berufserfahrung. Die Studiengebühren liegen bei 45.000 Euro plus Mehrwertsteuer.

Die EMLyon Business School verfügt über fünf Standorte in Lyon, Shanghai, Saint Étienne, Casablanca (Marokko) und neu in Paris. Sie bietet zahlreiche Master-Studiengänge an, darunter auch einen einjährigen Vollzeit-MBA sowie einen Executive MBA. Die Business School hat eine Triple Crown – also eine Akkreditierung von AACSB, AMBA und EQUIS.

 

 

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen