Audencia: Neues Gebäude soll neue Lernmethoden fördern • MBA Journal - NEWS über Business Schools und Executive Education

Audencia: Neues Gebäude soll neue Lernmethoden fördern

By on 2. Januar 2014

Die Audencia Nantes School of Management eröffnet 2014 ein neues Zentrum für Executive Education in Nantes. In dem 1500 Quadratmeter großen Gebäude wird es unterschiedlich gestaltete Klassenräume geben, in denen neue interaktive Lernmethoden getestet und daraus neue Unterrichtsformate entwickelt werden sollen.

Stühle, in die kleine Tische integriert sind, große Whiteboards, an denen zwei Personen gleichzeitig schreiben können – in den neuen Klassenzimmern will die französische Grand École neue interaktive Lernformate für ihr MBA-Programm und ihre Executive Education testen. Schon heute nutzt die Schule im MBA-Unterricht soziale Medien wie Facebook und Twitter und seit kurzem auch Scoopit. Der französische Anbieter ermöglicht es dem Nutzer, eine virtuelle Tafel mit Informationen und Kommentaren zu einem bestimmten Thema zu erstellen und diese mit seinen Netzwerken zu verbinden.

Um näher bei ihren Kunden zu sein, bietet die Schule seit kurzem ihre Managerkurse auch in Paris an und hat dafür 300 Quadratmeter große Räumlichkeiten im Montparnasse Tower angemietet. Gerade Topmanagern sei der Weg von Paris nach Nantes (rund 340 Kilometer) zu weit, erklärt Professor Jean Charroin, Direktor der Audencia Nantes School of Management. Künftig soll auch der Executive MBA nicht nur in Nantes, sondern auch in Paris angeboten werden.

Audencia Nantes hat rund 3300 Studenten. 2200 davon nehmen an dem vierjährigen Grand-École-Programm teil, das mit einem Master of Science abschließt. 35 Studenten (davon nur 10 Prozent aus Frankreich) haben sich 2013 in dem neu konzipierten Vollzeit-MBA mit Fokus auf Resonsible Management eingeschrieben, 23 Teilnehmer sind es im Executive MBA. Zudem ist die Schule eine der sechs Partnerschulen beim Euro*MBA, einem überwiegend online durchgeführten Programm für erfahrene Manager. Audencia Nantes ist eine der wenigen Business Schools weltweit mit einer Triple-Accrediation durch die AACSB, AMBA und EQUIS.

www.audencia.com

Über Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger ist Diplom-Psychologin und seit 1985 als freie Journalistin im Bereich Management, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig.

Kommentar verfassen